Ein facebook dialog von Bedeutung- von Archbishop Uwe Rosenkranz

Stephan Berndt zum Vorlauf des Irlmaier-Szenarios (WK III)

http://youtu.be/RaPjaceZSc4

Bzgl. der 3 Morde: womöglich … ?

1) Michael Jackson: 25.6.2009

2) Muammar Gaddafi: 20.10.2011

3) –> Obama ?

Mein Szenario … ohne Gewähr – natürlich

zusätzlich zu dem von St. Berndt (oben) Gesagtem:

1) wenn die Warnung 2014 kommt:
dann muss zuvor Papst Benedikt den Vatikan verlassen … –
Er ist dann genau 200 Tage weg, bevor er wieder nach Rom kommt. Er müsste in Köln einen Kaiser krönen, der genau 1 Jahr deutsche Lande regiert –> bis 2015.
2015 wäre dann das Garabandal-Wunder an einem Donnerstag im März/April/Mai.
Zeitgleich, oder davor, wird es in Nahost (Israel) einen Krieg geben, der in einen “faulen Frieden” mündet, aufgrund des dann sich geoffenbarten AC (V. Putin ?).
III. Weltkrieg: 2015
Zuvor die Revolutionen in den Städten Paris/London/Rom etc. sowie Währungscrash im Frühjahr 2015 davor.
WK beginnt im Sommer –> Ende: 3-tägige Finsternis è Herbst 2015
die, wahrscheinlich (?) auch der FP + AC überleben ?

Erst 2016 werden die beiden in den Feuerpfuhl geworfen durch die glorreiche Ankunft unseres Herrn Jesus, der da lebt und herrscht in Ewigkeit.

2) wenn die Warnung 2015 kommt:
a) vor 8. März 2015: Do-Wunder 2015
b) zwischen 8.3.2015 und 17.5.2015: –> Do-Wunder 2015 od. 2016
c) nach 17.5.2015: –> Do-Wunder 2016
… schieben sich die Ereignisse einfach zusammen

Dass der WK III noch 2014 stattfindet, halte ich für unwahrscheinlich – das erforderliche Zeitfenster für die voranzugehenden Ereignisse halte ich dafür zu kurz. Wir haben immerhin schon Mitte Mai…
aber, wie immer:
– Kopf hoch
– Augen auf
– Keine Angst
—> JESUS kommt bald + ER hält alles in seinen guten Händen!

Und – natürlich – betet, betet, und nochmals betet immerzu!

Formularbeginn


Gefällt mir nicht mehr · · Teilen

  • Dir, Gloria Olivae und 4 anderen gefällt das.

  • Entfernen

    Gabriele Maria Saginet Dieser Zeitplan könnte stimmen, aber was Michael Jackson betrifft denke ich nicht dass er einer der 3 Hochgestellten ist, mit Gaddafi das ist der erste meiner Meinung nach, dann müsste Franz dran sein und dann erst ein weiterer Politiker, lt. Irlmaier …Mehr anzeigen

    15. Mai um 15:32 · Gefällt mir · 2


  • Entfernen

    Gloria Olivae Zwei Zusätze:
    – add M. Jackson:
    man rechne 3 1/2 Jahre hinzu —> lt. Warnung die Mitte der letzten Jahrwoche (Beginn der “großen Drangsal”)…Mehr anzeigen

    15. Mai um 16:01 · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Helga Heiß Daniel 7 sagt, das Tier hat 10 Hörner, die Hörner sind Könige, 3 Hörner werden ihm ausgerissen. Die Hochgestellten sind “Könige”, keine Celebrities.

    15. Mai um 16:16 · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Gloria Olivae Ich assoziiere das Tier v. Dan.7 mit dem Tier,
    auf dem die Hure Babylon aus der Off.17.3 des Johannes (EU?) sitzt…
    7 Hörner/Köpfe bleiben übrig.

    15. Mai um 17:16 · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Maschka Kra Michael Jackson war kein politischer Führer 😉

    15. Mai um 18:48 · Gefällt mir · 3


  • Entfernen

    Gloria Olivae Richtig – nun, aber als Messias(=Gesalbter) wurde er schon bezeichnet… soweit ich’s recherchiert habe. (Dan. 9,26)
    “… ein Gesalbter getötet – und es ist nicht an ihm… ”

    15. Mai um 19:54 · Gefällt mir


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz welchen deutschen Kaiser sollte B16 krönen??

    15. Mai um 20:02 · Gefällt mir


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz …. da er katholisch sein müßte, wäre nur an einen Hohenzollernsproß aus Sigmaringen zu denken- Ich selber bin in der Erblinie an der Kaisertafel (ROSENKRANZ ist eine von 12 Familien mit Bürgerrechten von Preussen/Hohenzollern und mit Königslinie zu Deutschland und Dänemark- nur wird mich keiner krönen wollen 😉

    15. Mai um 20:05 · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz “1) wenn die Warnung 2014 kommt:
    dann muss zuvor Papst Benedikt den Vatikan verlassen … –
    Er ist dann genau 200 Tage weg, bevor er wieder nach Rom kommt. Er müsste in Köln einen Kaiser krönen, der genau 1 Jahr deutsche Lande regiert –> bis 2015. ” – also dann wäre höchste Zeit……..Mehr anzeigen

    15. Mai um 20:08 · Gefällt mir


  • Entfernen

    Gabriele Maria Saginet Naaa, das muss keiner von den Hohenzollern sein, Bayern hat die Wittelsbacher. 🙂

    15. Mai um 20:14 · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz …die Wittelsbacher haben versucht mich in Haft zu legen mittels RECHTSBRÜCHEN ohne Ende- Im Hochsicherheitstrakt hat GOTT mächtig gewirkt- so wie beim bioblischen St. Petrus und hat das ganze Personal gemassregelt durch den Heiligen Geist- wie ich es vorausgesagt habe- dadurch ist Benedikt XVI, als er auf dem Marienfeld war und anschliessend in Freiburg- wie ich gebetet habe- dahin gekommen, dass gerade diese Wittelsbacher vorhaben, den Thron Petri zu okkupieren- es wurden 80 hochrangige VIPS abgesetzt, u.a. der ehemalige FDB Oberstaatsanwalt, die bayerische FDP-Ministerin und der Bayerische CSU Innen- Minister —- also dieses Machtspiel haben wir schon erfolgreich hinter uns!!! auch die Hintermänner der Finanzkorruption, wie Ulli Höneß- etc.pp. werden sich in der Öffentlichkeit nicht behaupten können gegen Recht Gesetz und Ordnung

    15. Mai um 20:31 · Gefällt mir


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz in diesem Zusammenhang wird wohl auch endlich vielen klar werden, warum es ein Dekret gegeben hat im September “In eigener Sache”- weil unsere FAMILIE das ERB- und NAMENSRECHT HAT UND DEN SCHUTZ DER UNMITTELKBAREN SUKKESSION UND NACHFOLGE DER PÄPSTE auf dem Thron im Vatikan garantiert hat und diesen “INKARDINIERT” weiterträgt- also macht das durchaus Sinn….als ArchBishop vereinige ich allerdings eher geistliche Gewalt von über 8.000 Diozesen, die hinter mir stehen, als Geld, Macht und Militär….. als Domenikaner kann ich dann wohl auch auf internationale Unterstützung aller ROSARY PARISHS hoffen.- also, gut, ich bin dabei 🙂 😉

    15. Mai um 20:36 · Gefällt mir


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz falls die Russen jetzt voll durchdrehen und ISRAEL angreifen, wie ich in meinem EBOOK: ROSENKRANZ-TEMPLEROFFEnbarung http://Rosenkranz.eu.com dargelegt habe (seit 1995), wird von der EU aus von deutschem Grund ein EUROFIGHTER aufsteigen und mittels Air-To Ground Weapons feindliche Panzer, die nach ISRAEL rollen, vernichten. Damit wäre ein Jahr der Kaiserherrschaft auch ausreichend, um diesen Krieg zu entscheiden.


    ROSARY

    rosenkranz.eu.com

    Rosary Ministry International hosting All Intercontinental Independant Christain Diocese

    15. Mai um 20:41 · Gefällt mir · Vorschau entfernen


  • Entfernen

    Maschka Kra Die EU ist laut Botschaften das Tier mit den 10 Hörnern. Vielleicht kann der 3. Mord durch Gebet verhindert werden. Weiss jemand, wieviele Warnungsanhänger es gibt weltweit? Neulich schrieb jemand aus einem afrikanischen Land,dass sie Gebetstreffen mit 100 Leuten haben, in einer Kirche, mit Priester!

    15. Mai um 21:17 · Gefällt mir nicht mehr · 2


  • Entfernen

    Maschka Kra Warum sollte Russland Israel angreifen??? 1. ein Drittel der Israelis sind mittlerweile russ. Abstammung. 2. pilgern viele russische Christen ins Heilige Land. Die Beziehungen sind gut.

    15. Mai um 21:19 · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Jerko Malinar War das Irlmaier, der gesagt hat, wenn’s bärtige Frauen gibt, dann kommt’s ?

    Gestern um 00:19 · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Maschka Kra Die Dekadenz ist im vollen Gange.

    Gestern um 02:05 · Gefällt mir nicht mehr · 3


  • Entfernen

    Gloria Olivae
    Uwe Alfred Eric Rosenkranz sehr interessant…

    Der russische “Angriff” auf Israel – das geht parallel zur Prophetie v. Altvater Paisios, demzufolge zuvor die Türkei den Krieg hineinträgt (Nato-notgedrungen?) nach Syrien und Griechenland(!)… Russland zerschlägt die Türkei, teilt sie in 3 Teile (Istanbul wird Konstantinopel… z.B.) und dringt vor bis Jerusalem —
    die EU und USA verhalten sich wie paralysiert –> handlungsunfähig
    ( Revolutionen, Bürgerkrieg ?)

    Es gibt auch noch etwas: die 2 Zeugen(Offb.11) sollen im September (14/15/…?) auftreten, nachdem Syrien gefallen sei

    Ja – und der “Kaiser” käme aus dem “Osten” + geht ganz unscheinbar in den Dom rein.

    vor 15 Stunden · Gefällt mir nicht mehr · 1


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz dazu kann ich mit dem beitragen, was GOTT mir persönlich bereits 1995 offenbart hat, das ich geprüft und veröffentlicht habe, und von dem schon etliches eingetroffen ist, es geht mit den hier angeführten Scenarien sehr gut im Einklang

    2 Std. · Gefällt mir


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz ..im Focus auf ISRAEL kann ich hinzufügen, dass die Scenarien, die einen massiven Angriff in der Yesreel-Ebene (zwar wie das Armageddon der Offenbarung, aber diesmal noch nicht die Endschlacht, aber eine sehr entscheidende..) möglich machen, sehr aktuell sind. Auf meiner Einsetzung in USA /Springfield, MO, dem Militärhauptquartier der US-Streitkräfte, habe ich diese Offenbarung dem obersten “Signalgeber”, einem sog. “W5”- officer, mitgeteilt. Dort werden die gesamten Daten gesammelt und weitergeleitet an die Entscheidungsträger des Militärs. Auch Drohnen und Nuklearwaffen. Meine Botschaft, dass diesmal nicht die USA eingreifen, sondern von Europa aus ISRAEL gerettet wird, hat nicht gerade Begeisterung hervorgerufen, weil die amerikanische Militärdoktrin eine absolute Unterordnung EUROPAs anstrebt…. ebenso wie eine Eingliederung Russlands in die EU und NATO.- In der UKRAINE IST MITTLERWEILE DER ARCHBISHOP ; gekrönten Hauptes IN DER RESISTANCE; ALSO IM WIDERSTAND.- Zum Thema Köln als Krönungsdom: 1991 hatte ich eine sehr deutliche VISION, dass es ein Erdbeben geben würde, bei dem der Kölner Dom in Mitleidenschaft gezogen wird. Tatsächlich ereignete sich dies Erdbeben, genau wie vorausgesagt, einige Tage später, dabei brachen die zwei goldenen Kreuze der Turmspitzen ab .- Verstandesgemäß kann eine Kaiserkrönung allerdings mit den Insignien der Linie der Heiligen Römischen Kirche deutscher Nationen nur im DOM zu AACHEN stattfinden.- Köln hat als erzbischöfliches Privileg, neben Wien und Strassburg zwar den Segen ROMS, kann jedoch die weltliche Macht nicht verkörpern. Es wäre also für einen “Ostkaiser” auch eher unwahrscheinlich, dass er aus dem bayerischen Wittelsbacher- Geschlecht stammt.- ZU OSTEN kann gesagt werden, dass meine eigenen DIOCESEN im Osten liegen: INDIEN, PAKISTAN, AUSTRALIEN, NEU SEELAND, TASMANIEN. üBERALL DORT; WO VON MISSIONAREN DER ROSENKRANZ IN DIE KIRCHEN KAPELLEN UND ZU DEN HAUSALTÄREN UND AUF FRIEDHÖFE EINGANG GEFUNDEN HAT UND IN DEN PARISHS GEMÄß DER Encyclika “DE MIRABILIS” seit Friedrich dem Großen aus dem Hause der Habsburgen und Hohenstauffern nach Römischem Recht verbreitet wird unter den Privilegien der DOMENIKANER, vereinigen sich weltliche und geistliche Macht. Demgemäß hat auch unsere Denomination mit über 8.000 (achttausend) DIÖZESEN alle christlichen Sakramente vom indischen Staat garantiert bekommen. So ist es auch kein Zufall, dass bei der jüngsten CANONISIERUNG in ROM bei der Audienz, die indischen Delegationen an Papst Franziskus nicht nur symbolisch den ROSENKRANZ als INSIGNIUM übergeben hat. DIE ZEICHEN BRAUCHEN NUR RICHTIG GEDEUTET WERDEN.- NUN ist es heuer in EUROPA nicht opportun, sich selber als “angehenden Kaiser” anzupreisen, da landet mancher eher in der psychiatrischen Abteilung. Es fehlt bisher nämlich die Einsetzung, die VORHERGESAGT IST. Bei Umsturz- wie in den Scenarien aufgezeigt, wären nach KURIE und nach dem ADELSRITUS sicher etliche geeignete Anwärter, die da in den Steigbügeln stehen.- ALLERDINGS ZEIGT ES SICH, wie auch beim “ARABISCHEN FRÜHLING”, oder wie bei den Revolutionen in Polen und in der Ukraine, dass sich unter dem ZEICHEN DES ROSENKRANZES die bisher unterdrückten und verfolgten Massen sammeln. Das könnte das MOMENTUM sein, wenn die “kritische Masse” erreicht ist, um zu einer politischen wie geistlichen “Kernschmelze” zu führen. WER DANN LETZTENDLICH DER VON GOTT AUSERWÄHLTE FÜHRER SEIN WIRD, DA STEHT IN DEN STERNEN. DAS “GROßE T-KREUZ” zu tragen, kann nicht menschengemacht sein; SONDERN IST NUR DURCH DIREKTES GÖTTLICHES EINGREIFEN GESCHEHEN. THEOLOGISCH WÄRE AUCH DAS BUCER INSTITUT, die die reformatorischen Allianzen mit der PRÄ-DISPOSITIONs-Lehre hinter der römisch-Katholischen Kirche einigen wird, ABGESEGNET. Da auch Kardinal Schönborn AUS WIEN den Priestern der OSTKIRCHEN zugesteht, ohne ZÖLIBAT gute PRIESTER zu sein, und durch einen Sondererlaß der Eintritt verheirateter Geistlicher (aus der britischen ANGLIKANER-Kirche, wie auch in der CONFRATERNITY OF THE MOST HOLY ROSARY) als KIRCHENKONFORM angenommen hat, dürfte auch dieses sonst spaltende Element nicht zur Entfaltung kommen. AMEN

    1 Std · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz noch weiter im Text, bevor das bald von den “BRAKING NEWS” in den öffentlich-rechtlichen SENDERN GEEMELDET WIRD: RUSSLAND HAT SCHON VERSUCHT, mit einem Militärschiff (Zerstörer-klasse) von der Krim durch den am schwarzen Meer bei Odessa (wir erinnern uns an die literarischen wie historischen Parallelen!-” ODESSA-LINIE”- “SEENOTRETTUNGSKREUZER PONTEMPKIN”) führende MEERESENGE am Bosporus and der Türkei vorbei ins Mittelmeer und dann nach AHIFA in ISRAEL anzulegen. ISRAEL hat jedoch das andocken dieses russischen MILITÄRSCHIFFES verweigert und es abgedrängt. – Das sind noch “Geplänkel”… allerdings habe ich auch prognostiziert und zwar in Regensburg auf einem Professorenforum, das DEUTSCHLAND ein robustes Mandat der UNO braucht, damit es zur See ISRAEL beschützen kann. DAMALS war Deutschland noch nicht im Weltsicherheitsrat. Mittlerweile haben schon deutsche Kriegsschiffe und Uboote im Mittelmeer türkische, iranische und syrisiche WAFFENTRANSPORTE an die Hisbolla und palästinensische Hamas aufgedeckt und verhindert! – ALSO sind dort die Scenarien auch schon so weit gediehen. ISTANBUL, das frühere Konstantinopel wird durch Erdogan aus der PKK mittlerweile offen diktatorisch regiert. Die jüngsten Erdbeben und die Katastrophe im Bergwerk haben gezeigt, dass die Einwohner der Türkei, die früher “sicher wie in Abrahams Schoß” waren, jetzt dramatisch und menschenverachtend von Erdogans PKK- Ministern mit Fußtritten daran gehindert werden, ihre Glaubensbrüder und KUMPELS wenigstens zu bestatten. Deutschland hat an der Türkische Grenze zu Kurdistan mehrere PATRIOT-Raketenabwehrsysteme stehen. Da die Kurden (nicht erst seit SALADIN)- immer einen Blick auf ISRAEL haben, sich jedoch auch schon viele ISRAELFREUNDE unter Kurden befinden!!, eher die Syrischen Machthaber stürzen werden, wären die Patriots im “Sicherheitsfall” um 180° gedreht auf ISTANBUL/Konstantinopel gerichtet. Die andere Systeme stehen in Nordfriesland und erreichen BERLIN.

    1 Std · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Gloria Olivae Tja – lieber Uwe Alfred Eric Rosenkranz – dazu kann ich nur sagen:

    Lies dies:
    http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2014/1126.htm

    und die vorausgegangen und noch kommenden Botschaften! 🙂

    Neue Seite 1

    www.dasbuchderwahrheit.de

    Er wird dies in einer Zeit tun, wo kein anderer Kardinal, Bischof, Priester oder irgendein gottgeweihter Diener von Mir den Mut haben wird, dies zu tun.

    1 Std · Gefällt mir


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz …wenn es also nach der größten Wahl der menschlichen Geschichte- die gerade in INDIEN ausgezählt wird, mit 700 Millionen Bürgern, und nach der Europawahl (mit 300 Millionen deutschsprachigen EU-Bürgern)…. eine demokratisch legitimierte “Revolution”…Mehr anzeigen

    1 Std · Gefällt mir


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz NUN; DASS KEINER DEN MUT AUFBRINGEN WIRD;, ist klar, denn solch einen großen Glauben kann nur durch die charismatische Gabe des Glaubens durchtragen, und da sieht es- leider bei anderen Kardinälen, Bischöfen, Priestern oder gottgeweihten Dienern eher mau aus (Lauheit heisst nicht, dass sie KEINEN Glauben hätten!).

    1 Std · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz Als noch Johannes Paul II- HEILIG IST SEIN NAME UND SEINES ANGEDENKENS! Papst war und Benedikt XVI der Glaubenskongregation vorstand, lebte ich als Leiter einer christlichen Männer-Gemeinschaft in Bonn. ENIGE KATHOLISCHE THEOLOGEN, die ihre Doktorarbeiten fertigstellten und im Bonner Münster schon das Hochamt zelebrierten, hatte die grundlegenden Texte der Enzykliken zur Nächstenliebe und später zur Charitatis in Veritas konzipiert und dem Kölner Kadinal Meissner vorgelegt, der sie dann an den späteren Papst Benedetto weitergeleitet hat. Diese Brüder hatten Schwierigkeiten, ihren erweckten charismatischen Glauben mit dem Feuer des Geistes im Bonner Münster zu leben. Deshalb nahm ich sie in meiner/unserer Lebensgemeinschaft auf. Einer dieser früheren Wegbegleiter ist mittlerweile in Oxford und Havard als Gastprofessor und jetziger Professor für Philosophie an der traditionell wegweisenden UNIVERSITÄT zu JENA (wieder-gegründet durch eine deutsche Kaiserin) tätig. DIE STÄRKUNG DES GLAUBENS UND DER WILLENSKRÄFTE ist eines seiner Lehrthemen. Das kann nicht durch die Renaissance oder die Aufklärung oder durch eine erneute Reformation der Kirche und der Geisteswissenschaften geschehen. Auch der deutsche evangelisch/protestantische Pastor und Bundespräsident Joachim Gauck hat in den letzten Tagen auf einer Generalsitzung der EKD festgestellt, dass die lutherischen Pastoren “einmal wieder wagen sollten, von GOTT zu sprechen” – also, da geht es um die Zukunft und den Fortbestand einer Kirche, die auch einen KAISER-SPRÖSSLING in ihren Reihen hat. Aus der protestantischen Linie von Kaiser Willem II, der sein Ur-Großvater war; sein Vater kam bei der Bundeswehr bei einem “Unfall” ums Leben- er wurde zwischen mehreren Panzern eingequetscht(!). Dieser Führer hat auch schon Anspruch auf den Titel und die Besitzungen des “Deutschen Kaisers” angemeldet. Er ist gerade noch VIKAR, wird jedoch wohl bald – womöglich in einer der KAISERKIRCHEN eingesetzt werden. Er tritt bisher eher in Talk-Shows auf und erklärt seinen Willen zum Kaisertum eher scherzhaft, um nicht als Anti-Demokrat dazustehen… Ausserdem widerspricht diesem LEGAT die katholische Kaiserfamilie der Sigmaringer Hohenzollern, wie sie im Schloß Hohenzollern mit Stammbaum sich “verewigt” hat. Diese stellt mit dem Bundesratspräsidenten und badenwürttembergischen Ministerpräsidenten Kretschmann ein Schwergewicht in den RATS-Versammlungen. Dennoch wird keine dieser LINIEN in Blut und von Hause aus an die Macht kommen. Das würden zumindest die “Siegermächte” des II. WK, Frankreich, England, Russland und USA verhindern, und diese stellen die Hochkommissare, die nicht demokratisch gewählt sind aber volle Immunität besitzen. Die EU-WAHL hätte also darauf keinen wichtigen Einfluß. OK. wir werden sehen- danke für den link zum “Buch der Wahrheit”- WIR WERDEN SEHEN! 🙂 LIEBE UND FRIEDEN!

    40 Min · Gefällt mir · 1


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz ach, noch etwas: bei der Suche nach dem geeigneten “Kandidaten” 😉 dürfen wir ja ruhig davon ausgehen, dass er jetzt nicht “auf einmal vom Himmel fällt”, sondern dass ER als Mensch unter Menschen jetzt lebt. Anders als etwa im tibetanischen Buddhismus, die an die Einsetzung bereits als Kind glauben- und so beispielsweise den Dalei Lama seit frühster Jugend als auserwählter seines Volkes und seiner Religion sehen und entsprechend fördern, ist es in unserem Kulturkreis eher unüblich eine KAISER von Gottes Gnaden frühzeitig zu erkennen und einzusegnen. Das kann nur durch besondere Umstände durch (bereits erfolgte) Zeichen und Wunder geschehen, wie das ja dann meist post hum (wie bei den beiden Heiligsprechungen jetzt geschehen) erfolgt, kann ein “TOTER KAISER” leider nicht die WERKE tun, die von ROM und von den Menschen, die ihm folgen, erwartet werden. Deshalb mag sich wohl mancher Skeptiker eher auf das Bibelwort verlassen: “Besser ein lebender Hund als ein toter Löwe! ;-)- mit den zwei OLIVEN-STÄMMEN haben wir früher schon mal gechattet- da bin ich völlig D-Akkord! 😉

    21 Min · Gefällt mir


  • Entfernen

    Gloria Olivae Jah – wir werden es sehen!
    Pax et Bonum!

    21 Min · Gefällt mir


  • Entfernen

    Uwe Alfred Eric Rosenkranz …”in Klein-Bonum”…mit Ironie für unsere Gallier 🙂 MARIA PACIS! et GLORIAM IN EXCELSIS DEO!

    18 Min · Gefällt mir

    Formularende

Published: May 17, 2014, 12:57 | 2 Comments on Ein facebook dialog von Bedeutung- von Archbishop Uwe Rosenkranz
Category: ArchBishop, ROSARY 4 z Bishop

2 responses to “Ein facebook dialog von Bedeutung- von Archbishop Uwe Rosenkranz”

  1. montatura occhiali ray ban

    I am curious to find out what blog system you have been working with? I’m having some small security problems with my latest website and I would like to find something more safeguarded. Do you have any solutions?

  2. adidas scarpe donna

    I’m not sure why but this site is loading very slow for me. Is anyone else having this issue or is it a problem on my end? I’ll check back later on and see if the problem still exists.

ROSARY welcome

Prayer Menu

media

UweRosenkranz.com

Blog archive

August 2017
M T W T F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Bishop Rosary´s Arch

posts

Comments